Vielfalt











Vielfalt und Inklusion

Als globales Unternehmen sehen wir die Vielfalt unserer Beschäftigten als einen großen Erfolgsfaktor. Unser Verständnis von Vielfalt reicht über Geschlecht, nationale oder ethnische Herkunft, Religion, Alter, sexuelle Orientierung, Behinderung oder weitere durch Gesetze geschützte Merkmale hinaus.

Für uns umfasst Vielfalt alle Unterschiede, die uns zu einzigartigen Individuen machen. Die Vielfalt unserer Beschäftigten ist ein Spiegelbild der Vielfalt unserer Kundinnen und Kunden sowie der Gesellschaft, in der wir leben.
Wir fördern Inklusion im Arbeitsalltag, indem wir eine Umgebung schaffen, in der alle akzeptiert sind und jeden Tag ihr Bestes geben können. Unsere Zusammenarbeit ist geprägt von gegenseitigem Respekt, Offenheit, Aufrichtigkeit und Vertrauen.
Geschlechtervielfalt

Unsere Diversity-Richtlinien und -maßnahmen haben zum Ziel, mit geschlechtsspezifischen Stereotypen aufzuräumen und Frauen zu einer Karriere in vormals typischen Männerberufen zu ermutigen und zu befähigen. Heute ist mehr als jede fünfte Stelle im mittleren und oberen Management mit einer Frau besetzt. Und ihr Anteil nimmt stetig zu.

Im ganzen Konzern sind zahlreiche Programme zur Unterstützung und Inspiration weiblicher Beschäftigter aufgelegt, angefangen von Networking-Events über Karriereprogramme bis hin zu Talentpools. Nicht zu vergessen ist unsere Initiative „Women at DHL Global Forwarding“, die bei den international renommierten Stevie Awards für Frauen in der Wirtschaft mit dem Gold Award ausgezeichnet wurde.
Kulturelle Vielfalt

Unsere Beschäftigten kommen aus allen Teilen der Welt. Konzernweit beschäftigen wir Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus einer Vielzahl von Kulturkreisen und kulturellen Hintergründen – alleine an unseren deutschen Standorten sind 175 Nationen vertreten.

Diese reiche kulturelle Vielfalt zeigt sich jedes Jahr vielleicht am deutlichsten bei unserer Global Diversity & Inclusion Week, zu der sich Tausende von Beschäftigten aus allen Bereichen des Unternehmens die Zeit nehmen, ihre Kultur zu feiern und den Kolleginnen und Kollegen über unsere internen Social-Media-Kanäle nahezubringen.
Beschäftigte mit Behinderung

​Im Rahmen unseres Engagements für ein inklusives Arbeitsumfeld bieten wir weltweit Menschen mit Behinderungen großartige berufliche Perspektiven. In Deutschland beträgt unsere Quote bei der Beschäftigung von Menschen mit körperlichen oder geistigen Einschränkungen 9,1 Prozent. Das sind mehr als 15.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter – damit übertreffen wir die gesetzliche Vorgabe um fast das Doppelte.
LSBT*IQ-Beschäftigte

​​​​​​Als Unternehmen verpflichten wir uns, ein von Inklusion und vertrauensvoller Zusammenarbeit geprägtes Arbeitsumfeld zu fördern, das es allen Beschäftigten ermöglicht, ihre Karriereziele ungeachtet ihrer sexuellen Orientierung und geschlechtlichen Identität zu erreichen.

Im Jahr 2008 haben wir unser unternehmensinternes Netzwerk RainbowNet gegründet, das LSBT*IQ-Beschäftigten eine Plattform zum Erfahrungsaustausch bietet. Das Netzwerk hat Mitglieder auf der ganzen Welt und unterstützt Beschäftigte und Führungskräfte in allen Fragen rund um das Coming-out am Arbeitsplatz.